London 2013

Eigentlich sollte mich der diesjährige Sommeruraub ins Baskenland führen, aber wegen extremer Verpeilteritis meinerseits landete ich für sechs sonnige Tage im kleinsten Hotelzimmer Londons, aber dafür schön zentral in der Nähe des Hyde Parks.

Die Museen bestaunt, über die U-Bahn geschmunzelt, Routemaster gefahren, bis auf einmal vom Regen verschont geblieben, in den Kensington Gardens in der Sonne gelegen, trotz Linksverkehrs nicht überfahren worden, die tapferen Radfahrer bewundert, gesehen weshalb mein Arbeitgeber Geld verdient. 2014 geht es wieder nach Südeuropa.

Ben & Bobbies #latergram

A photo posted by Andreas (@semmelsurium) on

A photo posted by Andreas (@semmelsurium) on

Danke Charles II. für diesen See

A photo posted by Andreas (@semmelsurium) on

Bestes. Hochzeitsfoto. EVER.

A photo posted by Andreas (@semmelsurium) on

Den Architekten sollte man sich merken, der kann was.

A photo posted by Andreas (@semmelsurium) on

Big Ben @ Sonnenuntergang

A photo posted by Andreas (@semmelsurium) on

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Fotos, Reise

KW23

Der Frühlingssommer ist zurück und er hat mich wie eine sanfte Riesenwelle treibgutmäßig wieder an den Bloggerstrand gespült.

Was ist diese Woche spannendes passiert? Folgendes:

Die optische Wandlung vom blassen Nord- zum verkohlten Südeuropäer soll auch dieses Jahr wieder gelingen. Die Kurze-Hosen-Stufe wurde eingeleitet.

IMG_20130608_120745

Um meinen Balkon in Jahr 2 im Schwabenland endlich von der einer Betonwüste in eine grüne Wohlfühloase zu verwandeln, suchte ich den örtlichen Grünzeugdealer auf.

IMG_20130608_120608

Abkühlung in diesen hitzigen Zeiten findet man am besten, indem man:

(1) literweise Café con leche frio in sich hineinschüttet,

IMG_20130608_193024

(2) sterile Bücherwürfel ohne jegliches Tageslicht aufsucht,

IMG_20130524_184920

(3) den Neckar und seine Weinberge entlangradelt.

IMG_20130606_191713

Mehr Fotos gibt es unter instagram.com/semmelsurium zu sehen.

Noch sechs Wochen bis zum Sommerurlaub. Diese 5-Tage-Wochen setzen mir zu.

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Daheim, Fotos, Stuttgart

STR-ZRH-BCN

Dienstreise nach Barcelona. Das erste Mal seit 9 Jahren wieder die EU verlassen und in der Schweiz gewesen, wenn auch nur auf dem Flughafen Zürich. Am Meer gesessen. Verfrüht wieder heimgereist. Alle Bilder via Instagram.

IMG_20130415_064504

IMG_20130416_201948

IMG_20130417_192950

IMG_20130418_073502

IMG_20130420_115054

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Fotos, Spanien

Champions League-Vorschau.

Morgen um 12 Uhr werden in Nyon die Halbfinalpaarungen der Champions League ausgelost. Ich habe schon einmal den Lostopf angeworfen und auch gleich den CL-Sieger 2013 getippt. So wird’s kommen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Antifaltencreme.

Es ist spät geworden gestern. Vielleicht liegt es ja daran? In der Arbeit war ich so gut im Flow, dass ich erst um 17:30 aus dem Büro spaziert bin. Auf die Autobahn, durch den Wald und runter in den Stuttgarter Kessel.

Als ich zuhause ankomme, ist der Kühlschrank natürlich leer, der Geldbeutel ebenso. Also zuerst zur Bank, dann zum Supermarkt. Ich bin bei Kleineinkäufen ein notorischer Barzahler. Noch schnell die Büro- gegen die Straßenschuhe getauscht und wegen der letzten Sonnenstrahlen des Tages die dünne Jacke übergestreift. Im Supermarkt landet Nerven- und Entspannungsnahrung in meinem Rucksack. An der Kasse passe ich beim Anstellen nicht auf und erwische die Schlange, die von der langsamsten Kassiererin Stuttgarts abgefertigt wird, obwohl ich mir letztens vornahm, mich nicht mehr bei ihr in die Reihe zu stellen. Noch kurz beim Drogeriemarkt nebenan vorbeigeschaut, um meinen Vorrat an Männerhygieneartikel aufzufrischen. Hier muss ich deutlich kürzer warten, denn es wird schon bei drei Wartenden eine zweite Kasse aufgemacht.

Während ich meine Einkäufe in den Rucksack schmeiße, legt mir die Kassiererin eine Probepackung Antifaltencreme hin. „Kostenlos zum Probieren!“ Mir kommen Selbstzweifel. Sehe ich mit meinen 28 Jahren schon so alt aus, dass ich Antifaltencreme nötig habe? Ich habe doch noch keine Falten! Höchstens Lachfalten, aber in diesem Moment ist mir nicht nach Lachen zumute. Oder haben die 10 Stunden im Büro so an meinem Erscheinungsbild genagt?

Der Typ in der Schlange hinter mir packt zwei Packungen biologisch-dynamischen Apfelsaft in seine Tasche. Ihm gibt die Kassiererin ein Probepäckchen Gesichtswaschgel mit.

Ich bin beruhigt und atme erleichtert auf: Na dann lieber Falten als ein unreines Gesicht!

Veröffentlicht in Leben, Stuttgart

Scherzl.

Ein Aufschrei der Entrüstung ging durch das Internet, als Google ankündigte, den Google Reader ab dem 1. Juli einzustellen. Auch ich bin fleißiger Nutzer und wenn die Statistik nicht lügt, habe ich seit dem 2.12.10 genau 33168 Artikel im Reader gelesen(oder als gelesen markiert). Also ein großer Verlust für mich. Nach Alternativen habe ich mich bis jetzt noch nicht umgesehen. Any suggestions?

———————————————————

Joggen ist mir zu langweilig, auf Fitnessstudio hab ich gar keinen Bock, deshalb habe ich mir ein Mountainbike im Internet bestellt und heize seit zwei Wochen bei schönem Wetter(was zugegeben nicht oft vorkommt) die Stuttgarter Hügel auf und ab. Geplant ist zudem ein Wander-/Bikeurlaub im Spätsommer im Karwendel. Ich muss doch dringend in die Alpen!

———————————————————

Ihr kennt doch noch den Atlas der deutschen Alltagssprache der Uni Augsburg, über den ich schon einmal schrieb? Die neunte Runde ist ausgewertet und die zehnte Runde läuft bereits. Bitte mitmachen!

Hier ein paar Beispiele, die ich für meine Heimatstadt gemacht habe:

Wie sagt man zu ‚Haben wir noch Milch(im Haus)?‘ -> Ham mer no a Muich?
Handwerker, der Fässer herstellt -> Schäffler
abgeschnittenes Anfangs-/Endstück des Brotes -> Scherzl

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Leben, Netzwelt

The Frühling strikes back!

Falls ich im Kunstunterricht bei Herrn Gulden richtig aufgepasst habe, ist im Ittenschen Farbkreis Rot die Komplementärfarbe zu Grün. Man muss mir also einen roten Daumen attestieren, denn Pflanzen gehen bei mir gerne ein, sobald ich sie über die Haustürschwelle trage. Oder besser: Man MUSSTE mir einen roten Daumen attestieren. Denn meine Orchidee, die im Herbst nach wenigen Tagen in meiner Wohnung alle ihre Blüten abwarf, hat nach dem langen Winter neuen Lebensmut geschöpft. Vielleicht wird es ja doch noch was mit mir und meinen Fensterbrettbewohnern.

IMG_20130310_155209

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Daheim
Instagram
Mercedes 600 #oldtimer #mercedesclassic #mercedesbenz #stuttgart #benztown #w100 Mercedes 600 #soloparking #stuttgart #benztown #w100 #killesberg #mercedesclassic #daimler #oldtimer #classiscars #instacar #carhunting Die neue Klasse. #bmw02
Themenvielfalt
Geschichtsträchtig

Die neuesten Beiträge per E-Mail abonnieren:

Schließe dich 47 Followern an

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 47 Followern an

%d Bloggern gefällt das: