Gesucht: 2 ZKB

Das Ende des Studiums bringt es mit sich, dass ich für meine erste (richtige) Arbeitsstelle nicht nur in eine andere Stadt, sondern gleich in ein anderes Bundesland umziehen werde.

Während meines Studiums habe ich ausschließlich in möblierten Zimmern gewohnt. Da war die Aussicht, endlich in eine eigene Wohnung, die ich mir nach meinem eigenen Geschmack einrichten kann, zu ziehen, sehr verlockend. Endlich ein breites Bett! Brauche ich wirklich eine Récamière? Welche Farbe soll mein Sofa haben? Ich denke, ich habe in den letzten Wochen mehr Zeit auf der Ikea-Homepage  als auf Facebook verbracht.

Meine Ansprüche an die neue Wohnung waren nicht besonderes: ich hätte gerne eine Zweizimmerwohnung, in der schon eine Einbauküche vorhanden und Laminat im Wohn- und im Schlafzimmer verlegt ist. Idealerweise zudem noch ein Tageslichtbad und einen kleinen Balkon.

Die Wohnungssuche gestaltete sich allerdings schwieriger als zunächst gedacht. Natürlich steuerte ich zuallererst die Immobilienportale im Internet an. Die dort angebotenen Wohnung werden allerdings fast ausschließlich von Maklern angeboten, die natürlich eine Provision von mir haben wollen, obwohl sie eigentlich für den Vermieter arbeiten und dessen Aufgaben übernehmen. Gutgläubig wie ich bin, bin ich bisher davon ausgegangen, dass die Wohnungssuche über einen Makler so läuft, wie manche es vielleicht von mieten, kaufen, wohnen bei VOX kennen. Man interessiert sich für eine Wohnung und der Makler zeigt einem in entspannter Atmosphäre die gewünschte.

So läuft das natürlich im real life nicht: hier stellt der Makler seine Annonce ins Netz, hat kurz darauf ein paar Dutzend Interessenten, wählt einige von ihnen aus und lädt sie zur Besichtigung ein. Während der Besichtigung trampeln zehn/zwanzig/dreißig Leute in der Wohnung einander auf den Füßen herum, während der Makler herumsteht, einige Fragen beantwortet und sich ansonsten darauf beschränkt, Selbstauskunftsbögen an die Interessenten zu verteilen. Den füllt man natürlich brav aus, sobald die Wohnung einigermaßen den eigenen Ansprüchen genügt.

Ich weiß allerdings nicht, nach welchen Kriterien der künftige Mieter abschließend ausgewählt wird. Wahrscheinlich ist die wichtigste Zeile auf dem Selbstauskunftsbogen diejenige, in der zu lesen ist: „Geben Sie hier Ihr monatliches Nettoeinkommen an und weisen Sie es durch Ihre letzten drei Gehaltsabrechnungen nach, die Sie uns bitte zukommen lassen.“

Letztendlich habe doch noch eine schöne Wohnung gefunden. Man wolle mich bei dem Umzug unterstützen, hat mir der Makler am Telefon gesagt, und vermiete mir die Wohnung. Für die Unterstützung darf ich ihm jetzt noch 1000€ Provision bezahlen.

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Leben
5 comments on “Gesucht: 2 ZKB
  1. Mary Malloy sagt:

    Die wichtigste Info fehlt aber…😉

  2. andi sagt:

    Du hast natürlich Recht.
    .
    .
    .
    Ich glaube, es wird ein graues Sofa.🙂

  3. miss carrie sagt:

    Also wenigstens das Bundesland kannst du ja mal rausrücken! Ts.
    Aber anti Récamière! Wobei, das hat sich vermutlich durch das graue Sofa ohnehin erledigt.

  4. Mary Malloy sagt:

    Na da bin ich aber beruhigt! *böseguck*

  5. andi sagt:

    Ein bisschen müsst ihr euch schon noch gedulden, schließlich ist das hier alles halbanonym.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Instagram
Mercedes 600 #oldtimer #mercedesclassic #mercedesbenz #stuttgart #benztown #w100 Mercedes 600 #soloparking #stuttgart #benztown #w100 #killesberg #mercedesclassic #daimler #oldtimer #classiscars #instacar #carhunting Die neue Klasse. #bmw02
Themenvielfalt
Geschichtsträchtig

Die neuesten Beiträge per E-Mail abonnieren:

Schließe dich 47 Followern an

%d Bloggern gefällt das: